3 Antworten zu “Hunde unter Wasser 2014: Wandkalender”

  1. Die Zutaten für diesen witzigen, charmanten Tierkalender sind denkbar einfach – viel Wasser, viele Hunde, viele Bälle und einen Fotografen, der sein Handwerk versteht.

    Seth Casteel ist nicht nur ein zweifelsfrei professioneller und preisgekrönter Knipser, sondern nachweislich auch Tierschutzaktivist, was sich unmittelbar in seinen liebevollen Werken widerspiegelt. Das Ergebnis seines „Hunde unter Wasser“ Shootings aus dem Jahr 2012 wird in verschiedenen Varianten angeboten, neben diesem Kalender gibt es bereits einen Vorgänger aus dem Jahr 2013 und einen ausführlichen Bildband, sowohl für Erwachsene als auch in einer eigenen Kinder-Version.

    Leider erfolgt ein Kalender-Vertrieb gegenwärtig nur in diesem kleinen 32 x 26 cm – Format, womit sich der Einsatz eher in Kinderzimmer, Küche und Co. verwirklichen lässt. Für einen Eye-Catcher im Wohnzimmer oder als ernsthafte Wand-Dekoration ist der Kalender leider deutlich…

  2. Das Buch hat mir ja schon gut gefallen. Aber der Kalender ist fast noch besser.
    So kann man die Bilder noch größer und länger geniessen. Man zieht ja nicht jeden Tag das Buch raus aber den Kalender sieht man wahrscheinlich täglich.
    Habe so schon das perfekte Weihnachtsgeschenk für die Hundeliebhaberin der Familie! 😉

  3. Ich kannte den Künstler und diese Bilder.
    Als ich den Kalender sah musste ich gleich an eine Freundin denken. Habe ihn als Geschenk gekauft, bin schon gespannt wie er ankommt.

    Ich liebe Hunde und ich finde die Bilder wirklich total witzig!
    Wird gleich auch noch mal für mich selbst Bestellt 😀

    Versand war sehr schnell.

Schreibe einen Kommentar