1. Tipp gegen Langeweile
Eine ganz preiswerte Möglichkeit Ihr Kätzchen zu beschäftigen ist ein Karton. Nehmen Sie ruhig einen großen Karton und schneiden dort ein Loch hinein. Katzen lieben Kartons, am liebsten mit zusammengeknäulten Papier, das so schön raschelt, damit können sie sich sehr ausgiebig beschäftigen. Katzen lieben diese Spielmöglichkeiten immer nur für eine kurze Weile, dann suchen sie sich etwas anderes.

2. Tipp gegen Langeweile
Fesseln Sie Ihre Katze mit einem kleinen Bällchen. Werfen Sie Ihrem Tierchen den Ball zu, so dass sie ihn in der Luft zurückschlagen kann. Manche Katzen schaffen es sogar das Apportieren zu erlernen.

3. Tipp gegen Langeweile
Katzen lieben Federwedel oder Spielangeln. Das kleine Bällchen oder die Bänder, die an einer Angel hängen, animieren die Katze zum Beute fangen. Ziehen Sie die Bänderangel unter einer Zeitung hervor und locken Sie Ihre Katze zum spielen.

4. Tipp gegen Langeweile
Stellen Sie eine Schüssel mit Wasser auf und lassen Sie etwas darin schwimmen, dass wird eigentlich jede Katze zum spielen oder beobachten anregen.

Schreibe einen Kommentar