Wanja und die wilden Hunde: Mein Leben in fünf JahreszeitenDescription


Details & Price

This product was manufactured by Goldmann Verlag.

List Price: EUR 9,99.
Used Price: EUR 8,83 Only 5 left
New Price: EUR 9,99 Only 79 left
5 Stars(Read Reviews)

Buy Now on Amazon.com


3 Antworten zu “Wanja und die wilden Hunde: Mein Leben in fünf Jahreszeiten”

  1. Wir haben dieses zweite Buch von Maike Nowak gemeinsam gelesen und sind begeistert. Mehr noch als das erste berührt dieses tolle Buch nicht nur das Herz, es nimmt einen emotional regelrecht gefangen, zumindest haben wir beide das so empfunden.
    Denn das, was Maike Nowak hier in ihrer bescheiden- humorvollen Art mit ihrer bildhaften Sprache in der Vorstellungswelt des Lesers auslöst, macht das Buch zu einem echten Erlebnis.

    Wer mit Tieren lebt und sich über die rein verstandesmäßige Ebene hinaus wirklich auf sie einläßt, ein Gespür für ihren tieferen Wesenskern,die Besonderheiten ihrer Wahrnehmung und Kommunikation entwickelt, der erlebt immer wieder: sie können uns nicht nur Spiegel, sondern auch oft wunderbare Lehrer sein. Mit esoterischer Spinnerei hat das nichts zu tun, sondern mit Offenheit für das, was über unsere menschliche Alltagswahrnehmung und unser konditioniertes Denken hinausgeht…

  2. Während meines Studiums, und später noch einmal, war ich in Russland und kann die Begeisterung, so zu leben, nachvollziehen.
    Dieses Buch ist eine leidenschaftliche Hommage an das Leben selbst.
    Dieses Buch ist für alle, die ihre Seele spüren wollen oder auf der Suche nach ihr sind –
    ob mit oder ohne Hunde.
    Maja N. besitzt eine unglaubliche Beobachtungsgabe und Sensibilität, die sich Seite um Seite in allen Facetten ihrer Erzählkunst widerspiegelt.
    Ihr Buch ist gefüllt mit wirklichem Leben, das Freude, Leid, Harmonie miteinander verschmilzt.
    Diese ihre Reise hätte man gern mit ihr teilen wollen:
    Flüsse durchquerend, Dächer deckend, mit den Babuschkas auf Bänken sitzend und – auf
    „den Hund kommend“.
    Heimatgefühle sind ein warmes, unfassbar weiches, behütendes und vertrautes Universum – ein Kokon.
    Dieses Gefühl wird durch ihr Werk in die Bahn geleitet.
    Selten liest…

  3. „Wieder so ein Hundebuch“, dachte ich, als ich „Wanja und die wilden Hunde“ zur Rezension für das Wolf Magazin bekam. Ich erwartete nichts Besonderes. Dann begann ich zu lesen … und konnte nicht mehr aufhören. Jetzt gehört dieses Buch neben „“ zu meinen absoluten Lieblingshundebüchern.

    Die Liedermacherin Maike Maja Nowak beschreibt ihr Leben in dem kleinen russischen Dorf Lipowka. Sieben Jahre lebt sie dort zusammen mit verwilderten Haushunden, die ihr zulaufen.
    Im Gegensatz zu vielen Tierfreunden, die beispielsweise südeuropäische Straßenhunde meinen „retten“ zu müssen, nur um sie alleine in eine deutsche Stadtwohnung zu sperren, nimmt die Autorin sich völlig zurück und beobachtet nur. Sie lässt die Hunde…

Schreibe einen Kommentar